Evangelische Kirchengemeinde, Pfarrgasse 13, 74676 Niedernhall

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Di und Fr von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und Do von 15.00 - 18.00 Uhr

Tel. 07940 2498 E-Mail: Pfarramt.Niedernhall@elkw.de www.evangelische-kirche-niedernhall.de

 

 

 

Sonntag, 12.07.

09:30 Uhr Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 5. Sonntag nach Trinitatis. Im Gottesdienst werden Kinder vom Kinderchor Regenbogen zusammen mit Sänger*Innen vom Singkreis die Gemeinde beim Singen der Lieder begleiten.

Es darf nun wieder im Gottesdienst gesungen werden. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch mit und vergessen Sie bitte auch nicht Ihren persönlichen Nasen- und Mundschutz, den Sie dann während dem Gottesdienst wieder abnehmen können.

 

Wochenspruch: Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch; Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8

Wochenlied: EG 241, Wach auf, du Geist der ersten Zeugen

EG 313, Jesus, der zu den Fischern lief

Predigt: Lukas 5,1-11

Opfer: Ist für die vielfältigen Aufgaben unserer eigenen Gemeinde bestimmt.

 

Es findet keine Kinderkirche statt.

Angebote für Kinder und Familien kann man unter www.kinderkirche-wuerttemberg.de finden.

 

Mittwoch, 15.07.

14:45 Uhr Konfirmandenunterricht in der Kirche.

 

Taufgottesdienste

Zurzeit finden die Taufen in einem selbständigen Taufgottesdienst samstags, jeweils um 11:00 Uhr statt:

Samstag, den 25. 07.2020

Samstag, den 15.08.2020

Samstag, den 19.09.2020

 

Aus der Kirchengemeinderatssitzung vom 30. Juni 2020

Die Beleuchtung im Kaminzimmer wurde besprochen. Der ursprünglich vorgesehene Platz für die Fluchttüre im Gemeindehaus im großen Saal wird neu festgelegt. Mit Schuldekan Schatz wurde über den Einschulungsgottesdienst gesprochen. Bezüglich Corona gibt es weitere Lockerungen für die Chor- und Jugendarbeit in den Gemeinden. Ab sofort beginnt wieder der Konfirmandenunterricht. Der Kindergottesdienst und die Jungschar starten erst nach den Ferien. Der Singkreis darf wieder proben, allerdings unter strengen Auflagen, Abstand, Lüftung usw. Die Aufstellung des Chores muss für jeden Probeabend dokumentiert werden. Der Posaunenchor darf ebenfalls wieder proben, allerdings nur im Freien mit großem Abstand und beschränkt auf 10 Personen. Ab Sonntag soll wieder Kirchen-Kaffee angeboten werden, allerdings nur im Freien. Die Kirche ist nun wieder sonntags, nach dem Gottesdienst bis abends geöffnet.

 

 

Zum Nachdenken

Wir wirken, aber unser Wirken ist ein Mitwirken mit Gotteswirken,

denn seine Gnade kommt uns zuvor.

Augustin (355-430)