Kirchliche Nachrichten Hollenbach

Freitag, 20.07.

20.00   Sitzung des Kirchengemeinderats

 

Sonntag, 22.07. – 8.n.d. Dreieinigkeitsfest

Wochenspruch: Lebt als Kinder des Lichts, die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. (Epheser 5,8.9)

10.00   Ökumenischer Gottesdienst zum Straßenfest in Mulfingen

11.30   Taufgottesdienst für Leopold Gräf in Hollenbach

 

Dienstag, 24.07.

08.45   Ökumenischer Schulgottesdienst in Mulfingen

 

Mittwoch, 25.07. – Hollenbacher Brandfeiertag

19.30   Gottesdienst

 

Krankenpflegedienst: Die diensthabende Schwester der Diakoniestation Künzelsau ist Tag und Nacht erreichbar über Tel. 07940-939500. (Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.)

Die Außenstelle Dörzbach (zuständig für Hollenbach) hat die Nummer 07937-8038370.

Organisierte Nachbarschaftshilfe: Die Einsatzleitung ist erreichbar über die Diakoniestation (Tel. 07940-939500).

Hospizdienst (Begleitung Schwerkranker und Sterbender und ihrer Angehörigen): Ansprechpartner ist Frau Bettina Jörger (verantwortliche Fachkraft, Tel. 07940-9395012). Homepage: hospizdienst-kocher-jagst.de.

Pfarramt Hollenbach: Pfarrer Ulrich Hartmann, Tel. 07938-246/ Fax 0322 298 708 05/ E-Mail pfarramt.hollenbach@elkw.de. Internet: www.kirchenbezirk-kuenzelsau.de/cms/startseite/kirchengemeinden/hollenbach/.In dringenden Fällen können Sie auch versuchen, mich über Handy zu erreichen: 0175-4926597 

 

Der Gottesdienst am Sonntag, 22 Juli, findet als ökumenischer Gottesdienst im Rahmen des Straßenfestes in Mulfingen statt. Er beginnt um 10 Uhr. Der 22. Juli ist im evangelischen und katholischen Kirchenkalender der Gedenktag für Maria Magdalena. darum soll diese wichtige biblische Gestalt Thema des Gottesdienstes sein.

 

Am Sonntag, 22. Juli, ist um 17.00 Uhr in der Johanneskirche Künzelsau ein Orgelkonzert im Rahmen des Hohenloher Kultursommers mit Hansjörg Albrecht (München).

 

Aus abgeliefertem Altmetall konnte im Monat Juni ein Erlös von 2.681,12 Euro zugunsten der Außenrenovierung der Kirche erzielt werden. Allen, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben, sei herzlich gedankt.

 

Herzliche Einladung zum traditionellen Hollenbacher Brandfeiertag am 25. Juli mit Gottesdienst am Feuerwehrmagazin. In diesem Jahr ist es 300 Jahre her, daß eine Feuersbrunst teile des Ortes verwüstete. Im nächsten Jahr können wir im Rahmen der 800-Jahr-Feier Hollenbachs auch das 300. Jubiläum des Brandfeiertags begehen.