Kirchliche Nachrichten Hollenbach

Donnerstag, 10.05. – Christi Himmelfahrt

Tagesspruch. Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Johannes 12,32)

09.30   Gottesdienst. Opfer für die eigene Gemeinde

 

Sonntag, 13.05. – Exaudi (

Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Johannes 12,32)

10.00   Familiengottesdienst mit Abendmahl. Opfer für das Müttergenesungswerk

 

Mittwoch, 16.05.

20.00   Geselliges Tanzen

 

Donnerstag, 17.05.

20.00   Sitzung des Kirchengemeinderats

 

Krankenpflegedienst: Die diensthabende Schwester der Diakoniestation Künzelsau ist Tag und Nacht erreichbar über Tel. 07940-939500. (Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.)

Die Außenstelle Dörzbach (zuständig für Hollenbach) hat die Nummer 07937-8038370.

Organisierte Nachbarschaftshilfe: Die Einsatzleitung ist erreichbar über die Diakoniestation (Tel. 07940-939500).

Hospizdienst (Begleitung Schwerkranker und Sterbender und ihrer Angehörigen): Ansprechpartner ist Frau Jörger (verantwortliche Fachkraft bei der Diakoniestation, Tel. 07940-939500). Homepage: hospizdienst-kocher-jagst.de.

Pfarramt Hollenbach: Pfarrer Ulrich Hartmann, Tel. 07938-246/ Fax 0322 298 708 05/ E-Mail pfarramt.hollenbach@elkw.de. Internet: www.kirchenbezirk-kuenzelsau.de/cms/startseite/kirchengemeinden/hollenbach/.In dringenden Fällen können Sie auch versuchen, mich über Handy zu erreichen: 0175-4926597 

 

Die Jahresrechnung 2017 wurde vom Kirchengemeinderat durchgesehen und abgeschlossen. Sie liegt vom 4. bis 12. Mai (je einschließlich) zur Einsichtnahme durch die Gemeindeglieder im Pfarrhaus auf.

 

Unsere Gemeindereise im Oktober wartet noch auf Anmeldungen. angegebener Anmeldeschluß ist zwar im Juli, aber wir sollten so bald wie möglich wissen, ob wir die Reise durchführen können. Bitte melden Sie sich also möglichst bald, wenn es geht, bis Pfingsten, falls Sie Interesse haben. Informationen und Anmeldeformulare bekommen sie beim Pfarramt; sie liegen auch in der Kirche auf.

 

Am 13. Mai ist Muttertag. Wir laden herzlich ein zum Familiengottesdienst um 10 Uhr. die Überschrift heißt „Gottes guter Segen“. wie in den vergangenen Jahren gehört zu ihm auch eine Feier des Heiligen Abendmahls, zu der Große und Kleine willkommen sind. Auf die Mütter wartet am Ende ein kleines Geschenk.

 

 

Der nächste Seniorennachmittag ist am Dienstag, 15. Mai. Es wird Informationen zur Pflegeversicherung geben. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Herzliche Einladung!

 

Am 31. Mai, dem Fronleichnamstag, veranstaltet die „ChristusBewegung Lebendige Gemeinde in Württemberg“ ihren „Christustag“. Der von uns aus nächste Veranstaltungsort ist Blaufelden. Ein Programmheft mit weiteren Informationen liegt in der Kirche aus.