Evangelische Kirchengemeinde, Pfarrgasse 13, 74676 Niedernhall

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Di und Fr von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und Do von 15.00 - 18.00 Uhr

Tel. 07940 2498

E-Mail: Pfarramt.Niedernhall@elkw.de www.evangelische-kirche-niedernhall.de

 

 

Freitag, 24.03.

17:00 Uhr

Mädchenjungschar

 

Mit der Umstellung der Winter- auf die Sommerzeit am Sonntag beginnt der Gottesdienst über die Sommermonate um 09:30 Uhr

 

Sonntag, 26.03.

09:30 Uhr

Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Gemeindehaus an Lätare mit Prädikantin Carle.

Im Anschluss laden wir herzlich zum Kirchen-Café ein.

 

Spruch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12,24

Predigt: Johannes 6,55-65

Lied: EG 98, Korn, das in die Erde

Opfer: Ist für die Evang. Studienhilfe bestimmt. Hierzu ergeht folgender Opferaufruf:

Ihr Opfer heute ist für die Evangelische Studienhilfe bestimmt. Die Evangelische

Studienhilfe unterstützt Theologiestudierende und Studierende an der Evangelischen

Hochschule Ludwigsburg, die selbst über keine ausreichenden Finanzierungsmöglichkeiten verfügen. Mit Ihrem Opfer leisten Sie einen wesentlichen Beitrag dazu, dass junge Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten und in verschiedenen Lebenssituationen eine gute Ausbildung machen und einen kirchlichen Beruf erlernen können. Wir bitten herzlich um Ihr Opfer!

Gez. Dr. Frank Otfried July, Landesbischof

 

10:30 Uhr

Kinderkirche im Gemeindehaus

19:30 Uhr

Bibelstunde der Apis im Gemeindehaus

 

Montag, 27.03.

14:00 Uhr

Der andere Seniorennachmittag

17:30 Uhr

Bubenjungschar

18:30 Uhr

Singkreis

 

 

Dienstag, 28.03.

09:30 Uhr

Mutter-Kind-Gruppe. Thema: Ostereier bemalen

19:00 Uhr

Konfirmandenelternabend, zu welchem die Eltern und die Konfirmanden eingeladen sind.

 

Mittwoch, 29.03.

14:45 Uhr

Konfirmandenunterricht

18:00 Uhr

Posaunenchor Jungbläser

20:00 Uhr

Posaunenchor

 

Donnerstag, 30.03.

17:00 Uhr

Kinderchor Regenbogen

18:30 Uhr

Teenkreis

 

Zum Nachdenken

Die größten Wunder gehen in der größten Stille vor sich.

Wilhelm Raabe