Kirchliche Nachrichten

Gottesdienste in Buchenbach und Eberbach

 

WELTGEBETSTAG 2017 von Frauen der Philippinen


„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Auf den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig eine Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn ökumenische Frauengruppen am 3. März 2017 Gottesdienste, Info- und Kulrurveranstaltungen vorbereiten. Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Mio. Einwohner leben in Armut. Ins Zentrum ihrer Liturgie haben die Christinnen aus dem bevölkerungsreichsten christlichen Land Asiens das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 1-16) gestellt. Den ungerechten nationalen und globalen Strukturen setzen sie die Gerechtigkeit Gottes entgegen. Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten zum Weltgebetstag, die weltweit Frauen und Mädchen unterstützen.


Das Vorbereitungsteam um Gaby Soland lädt Sie herzlich zum ökumenischen Gottesdienst ein:

Am Freitag, 3. März 2017 um 19:30 Uhr in der alten Schule Eberbach.

 

Sonntag, 5. März 2017

9.30 Uhr Gottesdienst in Eberbach (Pfarrer Soland)

9.30 Uhr Kinderkirche, Kindergarten Buchenbach


Mittwoch, 8. März 2017

14.15 Uhr Gottesdienst im Altenheim Berndshofen


Sonntag, 12. März 2017

10.15 Uhr Gottesdienst in Buchenbach (Pfarrer Soland)


Sonntag, 19. März 2017

9.30 Uhr Gottesdienst in Eberbach (Pfarrer Soland)


19.00 Uhr Ökumenischer Abendgottesdienst,
Kath. Kirche Jagstberg (Gemeindereferent Schaut, Gemeindereferent Scheuermann, Pfarrer Soland)


Sonntag, 26. März 2017

9.00 Uhr Gottesdienst in Buchenbach

 

Von 24.-26. März 2017 ist Pfarrer Soland mit auf

Konfirmandenfreizeit in Creglingen

Vertretung hat Pfarrer Speer,

Dörzbach/Hohebach, Tel. 07937 - 990060


 

Von 29.-31. März 2017 ist Pfarrer Soland auf Tagung, Vertretung hat Pfarrer Hartmann,
Hollenbach, Tel. 07938-246